header
 
Mittwoch, den 30.05.2018
Premium-Kaffeespezialist editho AG erweitert Portfolio um Milk Solutions

Der reine Kaffee wird hierzulande oft durch Milch getoppt. Gemäß aktuellen Angaben der editho AG sind in Deutschland 65 Prozent der in der Gastronomie bestellten Kaffeegetränke Milch-Mix-Getränke. Die Verbraucher erwarten dabei eine hohe Qualität und guten Geschmack. Die editho AG - Spezialist für Office-Coffee-Service, Vending-Konzepte und Wassersysteme - bietet ab sofort korrespondierende Milk Solutions. Eine Neuheit im Portfolio ist im Zuge dessen die Milchschaummaschine LATTIZ®. Sie bietet maßgebliche Vorteile: sie erzeugt einen konstanten Barista- und Latte-Art-Qualitätsmilchschaum, erfordert keinerlei Reinigung, ist umweltfreundlich und schafft bis zu dreimal mehr Cappuccini in der Minute als eine Siebträgermaschine.

In der Gastronomie, bei Bäckereien, Tankstellen, Röstereien, Hotels und weiteren Betrieben sind in puncto Kaffee neben Qualität und einem guten Preis-Leistungsverhältnis auch ein guter Service und Schnelligkeit entscheidend für hohe Umsätze. Hier zählt jede Minute. Die Produktion des so beliebten Milchschaums ist dabei ein echter Zeitfresser - sowohl in puncto Produktion als auch Reinigung. Der Premium-Kaffeedienstleister editho bietet ab sofort mit der LATTIZ®-Milchschaummaschine einen Prozessbeschleuniger bei gleichzeitig außergewöhnlich hoher Milchqualität.

Im Vergleich: Eine Siebträgermaschine schafft ca. zwei bis drei Cappuccini in der Minute, eine vollautomatische Kaffeemaschine liegt bei ein bis zwei Cappuccini pro Minute. Mit der LATTIZ®-Milchschaummaschine, die einfach auf Knopfdruck funktioniert, können bis zu sechs Cappuccini in Minute hergestellt werden. Somit sparen der Unternehmer und sein Team nicht nur wertvolle Arbeitszeit, sondern bieten den Kunden ein entspanntes Kaffee-Erlebnis, ohne lange Wartezeiten.

Keine Reinigung und Müllberge mehr

Auch in puncto Reinigung bietet LATTIZ® einen erheblichen Vorteil, denn die Maschine kommt komplett ohne Reinigung aus. Dies bietet erhebliche Einsparpotenziale und Hygienevorteile. Alle Teile, die mit Milch in Kontakt kommen, werden nach Gebrauch entfernt. "LATTIZ® ist ein geschlossenes System. Das bedeutet, es gibt nie einen Kontakt zwischen der Milch, dem Benutzer und der Maschine. Ein speziell entworfenes Ventil und das Bag-in-Box-System schottet das aufbereitete Milchprodukt so von seinem Umfeld ab, dass bei dem Produkt selbst bei ungekühlter Lagerung zehn Tage Haltbarkeit garantiert werden kann", erklärt Thorsten Flick, Vorstand der editho AG. Vier Liter-Beutel befinden sich in einer Schachtel und 140 Cappuccini lassen sich aus einem Pack generieren - dies reduziert enorm den Verpackungsmüll, den Anbieter von Milch-Mix-Kaffeegetränken in der Regel produzieren. Durch das sinnvolle System werden Kosten für interne Schulungen, die Reinigung der Geräte, die Instandhaltung, die Müllentsorgung, für die (gekühlte) Lagerung und Verteilung sowie Personalkosten eingespart.

Effektivität trifft auf Gaumenfreude

Der Qualitätsmilchschaum aus der LATTIZ®-Maschine schafft gleichzeitig auch Geschmackserlebnisse. "Feinporig, ohne Blasenbildung, cremig durchzogen vom Boden bis zur Krone - das ist der perfekte Milchschaum. Er nimmt dem Kaffee nicht seinen Genuss, sondern gibt ihm die besondere Krönung. Gute Milch kann schlechten Kaffee nicht ausgleichen, aber schlechte Milchqualität kann einen guten Kaffee ruinieren", erklärt Thorsten Flick.

Weitere Informationen:
www.editho.de

zurück


© GaHo.biz0.0024080276489258
Letzte Aktualisierung am 13.12.2018
Homepage Übersetzung
Werbung
 
 
 
 
xpress-Login