header
 
Dienstag, den 26.02.2019
Modernste Wäscherei- und Spültechnik – auch bei wenig Platz

Deutlich niedrigere Verbräuche und einfachere Bedienung: Dies sind die wichtigsten Pluspunkte der neuen „Kleinen Riesen“. Die seit Jahrzehnten bewährten Waschmaschinen und Trockner werden im April durch zwei komplett neu konstruierte Baureihen abgelöst. Wie bisher benötigen sie nur einen halben Quadratmeter Platz, bieten aber mehr Flexibilität bei der Beladungsmenge. Sie können – wie auch die Spezialmaschine „Hygiene“ – mit sieben Kilogramm Wäsche gefüllt werden. Wer sich für die Baureihe „Performance Plus“ entscheidet, kann zwischen sechs, sieben oder acht Kilogramm Füllgewicht wählen.

Für alle Gerätevarianten gilt: Das kürzeste Waschprogramm dauert nur noch 49 Minuten. Der Verbrauch von Wasser sinkt um bis zu 22 Prozent, beim Strom liegen die Einsparungen bei maximal 28 Prozent. Auch die Laufzeit der Trockner wurde verkürzt: Das schnellste Programm der Abluft-Modelle ist schon nach 38 Minuten fertig. Der Wärmepumpentrockner benötigt jetzt weniger als 60 Minuten, also nur noch zwei Drittel der bisherigen Zeit.

Zuverlässige Desinfektion nach den Vorgaben von VAH und RKI

Neben den bewährten Programmen für Koch-/Buntwäsche und „Pflegeleicht“ bieten die neuen Kleinen Riesen der Baureihe „Performance Plus“ 15 Waschprogramme, die für eine zuverlässige Desinfektion sorgen, auch nach den Vorgaben des Verbunds für Angewandte Hygiene (VAH) und des Robert-Koch-Instituts (RKI). So erfüllen zum Beispiel Einbadverfahren mit drei Spülgängen bei bis zu 85°C die RKI-Vorgaben aus dem Bereich der Infektions- und Krankenhaushygiene. Die Programme lassen sich über ein neues Touch-Display besonders leicht ansteuern.

Weitere Informationen:
www.miele.de

zurück


© GaHo.biz0.00080990791320801
Letzte Aktualisierung am 22.05.2019
Homepage Übersetzung
Werbung
 
 
 
 
xpress-Login